Macken machen liebenswert

macken_machen_liebenswert_001Heute Morgen traf es mich wie ein Blitz: Macken machen liebenswert! Wie kam es zu dieser Erkenntnis? Ich stolperte über ein neues Blog (oder heißt es „einen neuen Blog“?). Web-Adresse blaueluft.com. Köstlich, ehrlich, liebenswert. Kleine und große Macken, mit einer Vielzahl interessanter Perspektiven auf unspektakuläre Dinge des Alltags. Ich wollte Schmunzeln, ich habe geschmunzelt. Ich habe über den Erzählfluss geschmunzelt, das spektakulär Unspektakuläre, die offenen und versteckten Macken.

Macken mit Regenschirm

Der englische Gentleman geht angeblich nie ohne Regenschirm aus dem Haus. Nun, ich war schon häufig in England und Gentleman mit Regenschirm habe ich nur selten gesehen. Wenn ich einen sah, trug er ihn betont lässig und übertrieben unauffällig-präsent. Wie John Steed in der TV-Serie Mit Schirm, Charme und Melone. Liebenswert. Nicht von Ungefähr wurde die erwähnte Serie zu einem Publikumsliebling. Noch heute schaue ich mir gerne die alten Folgen an und freue mich über die mit Augenzwinkern in Szene gesetzten Macken.

Augenzwinkern gehört dazu

Wir alle kennen Menschen, die ihre Macken pflegen und damit der Umwelt gehörig auf den Geist gehen. Mit leichtem Gruseln erinnern wir uns an diese „Quälgeister“. An die Menschen, die ihre Macken mit einem Augenzwinkern würzen, erinnern wir uns jedoch gerne. Wohlmöglich erzählen wir sogar Freunden von ihnen. Sie sind eine Bereicherung unsere Lebens. Einige Berühmtheiten haben sogar ihre Berühmtheit durch ihre Macken gesteigert. Fallen Ihnen Beispiele eine? Bestimmt.

Fazit?

Meine Erkenntnis ist, Macken machen liebenswert. Ich habe in mich geschaut und nach meinen Macken gesucht. Klar, ich habe welche. Ich pflege auch mein Augenzwinkern, sehr bewusst. Mein Augenzwinkern hilft mir, mich vor Verbissenheit zu schützen. Im Prinzip ist das ein Schutzmechanismus. Er hilft und unterstützt. Aber das ist nur ein Teil des Gesamten.

Ein Teil vom Gesamten

Jede Persönlichkeit setzt sich aus vielen Eigenschaften zusammen. Diese sind in unterschiedlichen Ausprägungen vorhanden. Facetten einer Persönlichkeit. Es gibt normal ausgeprägte, wenig ausgeprägte und hervorstechende Eigenschaften. Eine davon ist zum Beispiel Resilienz – beeinflusst aus den Persönlichkeitsteilen eines geringen Neurotizismus, einer stabilen Extraversion, Offenheit für Erfahrungen, hoher Gewissenhaftigkeit und Verträglichkeit. Einflüsse und Dispositionen, die sich zur Gesamtheit einer Persönlichkeitseigenschaft zusammensetzen. Menschen, die mit Augenzwinkern ihre Macken pflegen, zeichnen sich oft durch ein gesundes Maß an Extraversion und Offenheit für Erfahrungen aus. Was das im Einzelnen bedeutet und Einfluss es haben kann, geht am heutigen Thema vorbei. Aber sein Sie sicher, eine mit Augenzwinkern gepflegte Macke ist niemals falsch und bereichert Ihren Tag.

Was sonst noch interessiert

Welche Leistungen bietet der Business Coach Michael Weyl an? Leistungsangebot
Michael Weyl näher kennenlernen: Eine kurzes Portrait
Verschwiegenheit und Datenschutz ausführlich: Die Geheimhaltungszusage
Written by

Geboren 1959, Führungkraft seit 1984, Unternehmer seit 2000. Erfolgsverwöhnt und immer in der ersten Reihe, bis ihn 2015 ein Schlaganfall zum Anhalten und Rückbesinnen zwang. Stress, Burnout, keine Balance im Leben. Nach dem Schlaganfall hatte sich sein Leben verändert. Anfängliches Interesse und Ursachenforschung ging in Weiterbildung über. Erkenntnis: Work-Life-Balance richtig angewendet ist nicht nur eine Worthülse.

LEAVE A COMMENT