Illusion in Erfolg verwandeln

Als Illusion bezeichnen wir falschen Hoffnungen und Träume. Im Business ist Erfolg gefragt, keine Träumerei. Eine klare Position. Auf der anderen Seite kann man sagen, dass ohne Fantasie und Träume keine Erfindungen gemacht werden und Fortschritt nicht zustande kommt. Stehen wir hier vor einem Paradox?

Wortklauberei

Das Wort Illusion kann man mit Vorstellung, Selbsttäuschung, falscher Hoffnung, Einbildung, Imagination, Fantasiegebilde, trügerische Erfindung, Traumgebilde und Trugbild gleichsetzen. Es steht im krassen Gegensatz zum Erfolg, den man auch mit den Begriffen Triumph, Sieg, Gelingen, Errungenschaft, Glück, Gedeihen, Durchbruch, Fortschritt, Wirksamkeit, Treffer, Volltreffer, Gewinn, Trumpf und Triumph gleichsetzen kann. Er steht auch für Publikumserfolg, Schlager, Verkaufsschlager, Hit, Kassenschlager. Damit die Überschrift dieses Artikels einen Sinn ergibt, ist das Wort verwandeln eingefügt.

Verwandeln steht sinngemäß für machen, verändern, umändern, umwandeln, umwälzen, neu gestalten, modifizieren, transformieren und überführen. In der Konstellation der Überschrift wäre das Ideal Business-Sicht: Aus einem Fantasiegebilde einen Verkaufsschlager machen. Ist das möglich? Es braucht Glück, um eine Fantasie zu einem Hit zu machen, aber wesentlich mehr Durchhaltevermögen und Willen.

Unsere tägliche Evolution

Eine Sache in eine andere zu verwandeln, ist immer auf die Zukunft bezogen. Es geht um die Zukunftsentwicklung. Wir nennen dies Evolution. Dabei steht am Anfang nicht die Idee einer Entwicklung. Der evolutionäre Gedanke bezieht sich auf den Beweis des Erfolgs durch Selektion. Das ist eine rückwärts gerichtete Sicht. Aber was ist mit der Sicht nach vorne? Hier sind Ideen gefragt. Und nichts bewegt sich, wenn nicht diese Idee in einen Erfolg verwandet wird. Verwandeln ist der Schlüsselbegriff zum Erfolg. Wenn wir es genau betrachten, ist Verwandlung der wichtigste Prozess in der Zukunftsgestaltung.

Zukunftsgestaltung beginnt mit einer Illusion

Die meisten Erfindungen nahmen ihren Anfang in einer Illusion. Durch beharrliches Arbeiten an dieser Illusion, wird ein Denkmodell zu einem Prototyp. Über mehrere Stationen wird eine Fantasie verwandelt, bis sie anwendbar ist. Wenn es ein Publikumserfolg wird, bezeichnet man es als Erfolgsgeschichte. Den Begriff „Illusionserfolg“ kennen wir nicht.

Erfolg einer Illusion? Das klingt abwegig. Aber über das Verwandeln, also dem beharrlichen Arbeiten und Transformieren,, kann aus Unfassbarem Fassbares werden. Das sind die Prozesse, die uns weiteren Fortschritt bringen. Nicht nur technisch, sondern in allen Beziehungen. Erfinder sind Menschen, die so lange arbeiten, bis sie eine „falsche Hoffnung“ in eine „echte Hoffnung“ verwandeln.

Illusion und Verwandeln kann ein Ausweg sein

Der Februar steht unter dem Schwerpunkt-Thema Ausweg. Business Coach Michael Weyl ruft in diesem Zusammenhang dazu auf, mehr Illusionen zuzulassen und gleichzeitig das Verwandeln als Prozess zu unterstützen.

IMichael Weyl Business Coach Braunschweign meiner täglichen Praxis als Business Coach sehe ich die Folgen unterdrückter Träume. Ich erleben sogar häufig, wie sich Menschen innerlich zurückziehen und Ängste entwickeln, weil sie Ideen haben, die andere Menschen als Illusion im Sinn einer Spinnerei ansehen. Fantasiegebilden wird keine Chance auf Erfolg zugebilligt und wer als Träumer bezeichnet wird, befindet sich am Rand der Gesellschaft. Und es wird auch kein Rahmen für das Verwandeln einer Ideen eingeräumt. Fakt ist, Fortschritt wird eventuell gebremst und die ausgebremsten Menschen geraten außer Balance. Das kann sich zu einer echten Problemlage entwickeln.

Mit dieser Meinung steht Michael Weyl nicht alleine. In der Soziologie und Psychiatrie wird diese Meinung immer häufiger unterstützt.

Michael Weyl Business Coach BraunschweigWichtig ist, dass Ideen nicht im Status der substanzlosen Illusion stecken bleiben, sondern ein kontinuierliches Verwandeln einsetzt. Es ist wichtig dieses Verwandeln als echten Arbeitsprozess zu begreifen. Er kann aus einem Gedanken über mehrere Stufen ein fassbares, einsetzbares Modell machen. Wenn alles gut läuft, wird es zum Kassenschlager. Aber alleine schon der Prozess des Verwandelns ist schon ein Erfolg, weil es das Feststecken im System löst. Wenn es keinen sichtbaren Fortschritt bringt, kann es zumindest die Stressbelastung erheblich reduzieren … wobei es nach bewussten Weiterentwicklungsprozessen in der Regel keine Sinnlosigkeit gibt.

Business Coach helps you to make it true

Haben Sie das Gefühl, in einem System fest zu stecken? In seinem E-Book Erkenne Muster, besiege Stress und Angst zeigt Michael Weyl auf, wie sich Illusion und Selbstbetrug negativ auf die Gesundheit auswirken können. Gleichzeitig sind viele der als Illusion abgetane Ideen so wertvoll, dass Weiterentwickeln und Verwandeln lohnt. Die Mehrzahl ist es ein Durchbruch. Aber wie macht man das?

Michael Weyl Business Coach BraunschweigEin Business Coach kann keinen Bauplan zum Erfolg liefern. Das ist nicht seine Aufgabe! Er kümmert sich um den Menschen, nicht um dem Prozess oder die Sache. Aber der Business Coach kann helfen Gedanken zu kanalisieren und auf das Ziel auszurichten. Das mache ich in vielen meiner Coaching-Gespräche. Da geht es um das Arbeiten am Erfolg und das Reduzieren der Misserfolgsfaktoren. Es geht auch um die Kultivierung von alternativen Gedanken und neuen Ideen. Aber ich liefere kein Erfolgsrezept, sondern helfe Menschen bei der Erstellung ihres eigenen Erfolgsplans. Hilfe zur Selbsthilfe.

Solche Räume zu können in Coaching-Sessions ausgefüllt werden, wie auch in zukunftsorientierten Workshops (z.B. Karriere-Kommunikation 4.0) oder mittels Persönlichkeitsanalysen. Es geht darum, sich selbst und die eigenen Möglichkeiten zu erkennen und richtig zu nutzen. Wie an diese Dinge herangegangen wird, ist nicht so wichtig. Wenn jedoch ein Gefühl der Unterforderung und Unzufriedenheit spürbar ist, ist es für die Lebensqualität und das Work-Life-Balance von Bedeutung, dass es überhaupt angegangen wird. Manchmal führt ein Ausweg über das Verwandeln einer Illusion.

Illusion in Erfolg verwandeln

Weitere Artiekl zum Schwerpunktthema: #SchwerpunktAusweg

Written by

Geboren 1959, Führungkraft seit 1984, Unternehmer seit 2000. Erfolgsverwöhnt und immer in der ersten Reihe, bis ihn 2015 ein Schlaganfall zum Anhalten und Rückbesinnen zwang. Stress, Burnout, keine Balance im Leben. Nach dem Schlaganfall hatte sich sein Leben verändert. Anfängliches Interesse und Ursachenforschung ging in Weiterbildung über. Erkenntnis: Work-Life-Balance richtig angewendet ist nicht nur eine Worthülse.

LEAVE A COMMENT