Herbst ist unsere Organismus-Bremse

herbst_blaetter_detoxzeitDer Herbst ist da. Schaut man aus dem Fenster, weiß man es sofort: Herbst. Das Wetter ist unbeständig, oft kühl und nass, die Blätter verfärben sich und fallen zu Boden, unser Körper wird träge und auch unsere Laune ist Schwankungen unterworfen. Typisch Herbst, Herbstlaune. Natürlich, auch der Herbst hat seine schönen Seiten. Die bunten Blätter, das Rascheln des heruntergefallenen Laubes, der kernige, erdige Geruch. Kinder lieben den Herbst und auch wir Erwachsenen finden in den länger werdenden Abendstunden mehr Muße und Entspannung. Auf dem Sofa eingehüllt in einer schönen Decke, eine feine Tasse Tee und ein gutes Buch. So lässt sich leben.

Apropos Tee

Zu Tee gab es bereits eine Ankündigung – jetzt ist es so weit, der Business Coach hat einen eigenen Online-Shop. Den Anfang machen verschiedene Tee-Mischungen.

Tee ist gerade im Herbst und Winter ein beliebter Tagesbegleiter. Nun kann man Für und Wider austragen, Tee-Liebhaber gegen Kaffee-Liebhaber „antreten“ lassen. Das ist Blödsinn: der eine mag Tee, der andere nicht. Da sind wir uns schon einmal einig. Für Tee-Liebhaber folgen nun ein Tipp – für Kaffee ist gerade keiner griffbereit, leider. Der Tipp ist aber nicht nur für Tee-Trinker interessant.

Im Herbst wird der Organismus träge

Im Herbst „fährt“ der Körper herunter und bereitet sich auf den Winter vor. Das bedeutet, dass sich der Stoffwechsel verändert und langsamer wird. Wir bemerken das an der Anzeige der Waage – wir nehmen zu. Es sind zwar nur ein oder zwei Kilo, aber sie kommen plötzlich und unerwartet. Beim kritischen Blick in den Spiegel bemerken wir auch, dass sich unsere Haut verändert. Was geschieht da? Wie kann man das „reparieren“? Eine schöne und vollkommen schmerzlose Abhilfe ist Detox. Was ist das? Ein neues Zaubermittel?

Detox schnell und einfach erklärt

Detox ist keine neue Erfindung. Im Gegenteil, schon seit Jahrhunderten ist die körpereigene Entgiftung bekannt. Es handelt sich dabei um einen Prozess, den jeder Mensch auf natürlichem Weg selbst anstoßen kann. Einer der besten „Anschubser“ ist die Brennnessel. Als Tee getrunken, stößt sie eine Entgiftung an, die auf der Aktivierung des Stoffwechsels beruht.

Müde, blass, abgespannt? Dann ist es höchste Zeit für eine Auszeit! Mit Detox, der reinigenden Kraft von innen, kehren Energie und Vitalität zurück. Detox ist ein innerer Entgiftungsprozess, der den Organismus von Rückständen befreit. Rückstände als Folgen von nachlässiger und schlechter Ernährung werden ausgespült, eingelagerten Schadstoffen entfernt, stressbedingter Rückstände aufgelöst. Detox ist eine Reinigung von der körpereigenen Innenweltverschmutzung.

Im Prinzip kommt unser Körper mit allen oben angeführten Belastungen gut selbst zurecht. Aber unser persönlicher Rhythmus passt nicht zum Rhythmus der Jahreszeiten und auch nicht immer zu dem der Tageszeiten. Viel zu oft verhalten wir uns vollkommen entgegengesetzt. Zum Beispiel nehmen wir ein ausgiebiges Essen um Mitternacht ein, trinken zu wenig Flüssigkeit, verteilen Tätigkeiten nicht ausgewogen über den Tag. Das passt alles nicht und unseren Entgiftungs-Organen, wie Leber, Nieren und Haut. Wir überfordern sie. Der Teint wird fahl, der Körper anfällig für Infektionen, wir werden gereizt, nervös und stressempfindlich.

Mit einem Detox-Tee kann man den Stoffwechsel wieder auf natürliche Art ankurbeln und den Organismus auf Trab bringen. Befreit von Rückständen, kehrt beim entgifteten Körper die Energie zurück, die Vitalität nimmt erheblich zu. Besonders im Herbst verspüren wir den Leistungssprung unmittelbar.

Der Herbst macht uns genusssüchtig

Ein Phänomen! Im Herbst verspüren wir den gesteigerten Drang nach Naschwerk. Unsere Zunge wird empfindlicher, die Geschmacksnerven aktiver. Und unser Hungergefühl lässt nicht nicht mehr so schnell befriedigen. All das sind Funktionen, die uns in grauer Vorzeit durch gesteigerte „Fresslust“ auf die entbehrungsreiche Winterzeit vorbereitet haben. Wir haben gerade eine Menge über Detox erfahren. Da stellt sich jetzt die Frage, ob das auch mit dem vermehrten Genusswunsch in der Herbstzeit verbunden werden kann.

Ja, herbstlicher Genusswunsch kann mit Detox-Tee befriedigt werden. Die Osmanthus-Blüte, also die asiatische Duftblüte der Kaktusfeige, bringt den Mehrgeschmack, den wir uns zu dieser Jahreszeit wünschen. Und wo gibt es diesen Tee? Bei mir im Shop! Tee-Mischung No. 6, Sencha mit Brennnessel und Osmanthus. Dieser grüne Detox-Tee ist meine Herbst-Empfehlung.

Was sonst noch interessiert

Welche Leistungen bietet der Business Coach Michael Weyl an? Leistungsangebot
Michael Weyl näher kennenlernen: Eine kurzes Portrait
Written by

Geboren 1959, Führungkraft seit 1984, Unternehmer seit 2000. Erfolgsverwöhnt und immer in der ersten Reihe, bis ihn 2015 ein Schlaganfall zum Anhalten und Rückbesinnen zwang. Stress, Burnout, keine Balance im Leben. Nach dem Schlaganfall hatte sich sein Leben verändert. Anfängliches Interesse und Ursachenforschung ging in Weiterbildung über. Erkenntnis: Work-Life-Balance richtig angewendet ist nicht nur eine Worthülse.

2 Comments

  • Beate Englisch-Bahnemann

    Ich freue mich, dass Dein Leben wieder sooooo positiv verläuft! Du bist aber auch ein echt Guter und Lieber!!

    • Michael Weyl

      Danke liebe Beate, mein Leben fühlt sich für mich wieder richtig gut an. Und ich habe für mich “entdeckt”, dass nicht nur seelisch und körperlich für Wohlfühlen zu sorgen ist. Es gibt auch eine Schnittstelle, die zu pflegen ist. Darüber später mehr, ganz ohne Esoterik, nüchterne aber wundervolle Erkenntnisse. Tee istschon so ewast wie eine Vorstufe zur Schnittstellen-Betrachtung – Wirkung auf breiter Basis.

      Liebe Grüße und bleib neugierig, Michael

LEAVE A COMMENT